Kredite günstig wie nie – Rekordtief bei den Zinsen wieder unterschritten

Die Zinsen für Kredite – auch für Immobiienfinanzierungen – sind wieder unter das Rekordtief vom Juni gefallen! Die Baugeldzinsen liegen damit auf dem niedrigsten Stand seit Bestehen der Bundesrepublik. Nutzen Sie die Traumkonditionen für Ihr Zuhause, oder auch für sonstige Kredite. Egal was erworben werden soll, das aktuelle Zinsniveau sollte ausgenutzt werden. Setzen Sie ein ohnehin geplantes Vorhaben zügig um. Bei klassischen Krediten ist ggfl. auch eine Umschuldung empfehlenswert, vermeiden Sie so hohe Dispozinsen.

Besonders interessant sind die Zinsen für Immobilienfinanzierungen, da langfristige Hypothekenkredite nicht direkt von einer Veränderung des Leitzinses beeinflusst werden, diese orientieren sich an den langfristigen Kapitalmarktzinsen. Als Maß für die Entwicklung der Baugeldzinsen gilt daher die DGZF-Rendite für zehnjährige Pfandbriefe. Sie ist kürzlich unter das Rekordtief vom Juni 2012 gefallen!


Schreibe einen Kommentar