Die Kreditvergabe und das Scoring

Das Scoring soll dazu beitragen, Ihre Kreditwürdigkeit objektiv und neutral zu beurteilen. Grundlage dafür sind zum einen Ihre finanziellen Verhältnisse, aber auch auch Informationen aus der bisherigen Kundenbeziehung zur Bank oder durch Auskunfteien. Jede dieser Informationen wird auf Basis eines statistisch-mathematischen Verfahrens bewertet, daraus ergibt sich eine bestimmte Punktzahl. Diesen Wert bezeichnet man als „Score”. Der Score gibt die Wahrscheinlichkeit an, ob Sie einen Kredit zurückzahlen können.

Für Banken ist Ihr Score-Wert eine Entscheidungshilfe, ob Sie einen Kredit bekommmen oder nicht. Dennoch ist dieser Wert nicht das allein entscheidende Kriterium, es gibt noch weitere Faktoren wie bestehende Verbindlichkeiten, d.h. laufende Kredite, Leasingbelastungen, z.B. für einen PKW und einiges mehr. Scoring ist also nur eine Komponente der Kreditentscheidung, aber eine nicht zu unterschätzende.

Foto: © iStockphoto.com james steidl

Empfehlung: Bestpreis Garantie beim Barclaycard Kredit

Schreibe einen Kommentar