Privatkredit der DSL Bank

Nach 150 Jahren endete im Jahr 2000 die Geschichte der DSL Bank als öffentliches Finanzinstitut. Der Bund verkauft seine Anteile an der DSL Bank – neuer Eigentümer ist die Deutsche Postbank AG. Innerhalb des Konzerns Deutsche Postbank AG stellt die DSL Bank seitdem einen Unternehmensbereich dar.

Insbesondere in den letzten Jahren hat sich das Geschäft der DSL Bank dynamisch entwickelt – auch gegen den Trend. Das spricht eine deutliche Sprache. Mit ihrem erfolgreichen Geschäftsmodell und als Unternehmensbereich der Deutschen Postbank hat die DSL Bank optimale Voraussetzungen, um ihre starke Position noch weiter auszubauen. Denn die Immobilienfinanzierung bleibt auch künftig ein interessanter Bereich.

Der Privatkredit der DSL Bank im Überblick

  • Kreditbetrag zwischen 5.000 und 50.000 Euro
  • Laufzeiten zwischen 60 und 120 Monaten
  • Erhöhung der monatlichen Liquidität durch lange Laufzeiten
  • Bonitäts- und laufzeitabhängiger Zins
  • Festzins über die gesamte Darlehenslaufzeit
  • Vorzeitige Rückzahlung möglich
  • Ablösung von teuren Krediten bei anderen Kreditinstituten
  • Optionaler DSL Ratenschutz bei Tod, Arbeitsunfähigkeit oder Arbeitslosigkeit

Fazit
Die DSL Bank ist seit Jahrzehnten ein absoluter Spezialist im Bereich der Ratenkredite und Finanzierungen und bekannt für gute Konditionen und eine zügige und flexible Abwicklung. Das gilt im übrigen nicht nur für Online- und Ratenkredite – auch im Bereich der Immobilienfinanzierung hat die DSL Bank einiges zu bieten.

Schreibe einen Kommentar